Über mich

Hamburg ist meine Heimat geworden, weil ich mich als Wahlhamburger hier wirklich zu Hause fühle. Die schönste Stadt der Welt regt mich immer wieder an loszugehen und die Geschichten, die sie mir erzählt in Form von Bildern einzufangen. Beim Fotografiestil lege ich micht nicht fest, sondern experimentiere gern mit neuen Ansichten und Eindrücken. Meine Schwerpunkte liegen bei der Architektur-, Street- und Peoplefotografie.

 

Meine Leidenschaft hat in frühester Jugend mit einer Pocketkamera (Ritsch-Ratsch Kamera) begonnen. Bald schon schaffte ich mir eine Spiegelreflexkamera an, damals eine Rico KR5. Ab den Neunzigern schoss ich meine Bilder mit den Bridge Kameras von Sony.

 

In den letzte Jahren habe ich mich weiter und intensiver mit der Fotografie beschäftigt. Aktuell fotografiere ich mit einer Sony A 7 rIII, einer Sony A 7 IV und Objektiven von Sony und Sigma.